top of page

BellaBot

Effiziente Lieferung neu definieren

1655886641848246.png

Serveer- en transportrobots

1652518210157959.png

T5

757070-serviceroboter-dinerbot-t10-kbs-gastrotechnik.png

T10

757050-serviceroboter-t9-pro-kbs-gastrotechnik Kopie.png

T9 Pro

T3

757030-servicerobotor-t3-butlerbot-kbs-gastrotechnik Kopie.png
757020-servierroboter-w3-kbs-gastrotechnik.png

W3

Pudu's nieuwste serveerrobot, de BellaBot, erft de geweldige eigenschappen van de vorige generatie, maar communiceert veel beter met mensen. De BellaBot beschikt over een innovatieve bionisch ontwikkelde taal, responsief ontwerp, AI-spraakmogelijkheden, multimodale interactie en vele andere nieuwe functies. Serveren is nog nooit zo geweest met de BellaBot.

Anker T8
757000-servierroboter-t8-laser-ansicht-1-kbs-gastrotechnik.png
757000-servierroboter-t8-laser-ansicht-2-kbs-gastrotechnik.png

Der Dinerbot T8 ist optimal für Situationen mit mittleren Mengen und begrenztem Platzangebot geeignet. Mit seinen drei Ablageflächen bietet er Platz für bis zu 20 kg Beladung und kann selbst unter engen Bedingungen problemlos eingesetzt werden. Dank seiner speziellen Bauweise kann er sich auch in engen Räumen bewegen und passt durch Durchgänge ab 55 cm Breite.

Die Verwendung von Servicerobotern in der Gastronomie ist ein internationaler Trend, der sowohl in Deutschland als auch in anderen Ländern zunehmend an Bedeutung gewinnt. Es ist wichtig, ihre Vorzüge in der Gastronomie zu nutzen. Darüber hinaus werden Serviceroboter vermehrt in der Gemeinschaftsverpflegung eingesetzt und bieten eine optimale Unterstützung in der Altenpflege und in Krankenhäusern.

Dinerbot T8 Serviceroboter

UNTERSTÜTZUNG DES PERSONALS Serviceroboter bieten wertvolle Unterstützung für das Gastronomiepersonal. Sie können repetitive und körperlich anstrengende Aufgaben wie das Servieren von Speisen und Getränken sowie das Abräumen von Tischen übernehmen. Dadurch werden die Mitarbeiter entlastet und können sich auf anspruchsvollere Aufgaben wie die persönliche Betreuung der Gäste und die Bereitstellung individuellen Services konzentrieren.

bg_home_part4_01.png
bg_home_part4_02.png
bg_home_part5.png

BESSERE QUALITÄT UND ERLEBNIS FÜR DIE GÄSTE Auch für die Gäste bringen Serviceroboter zahlreiche Vorteile in der Gastronomie mit sich. Sie ermöglichen eine schnellere und effizientere Bedienung, und selbst bei wenig Personal können die üblichen Öffnungszeiten aufrechterhalten werden. Die Roboter übernehmen die Laufarbeit, während das Servicepersonal mehr Zeit für die Gäste hat.

Anker T5

Dinerbot T5
Serviceroboter

Das Modell Dinerbot T5 ist ideal für die Bewältigung größerer Mengen geeignet und bietet Platz für bis zu 40 kg Beladung auf 4 Ablageflächen. Die Ablageflächen sind sowohl herausnehmbar als auch höhenverstellbar, was es ermöglicht, den Dinerbot T5 je nach Bedarf individuell anzupassen. Neben dem Touch-Screen Display verfügt der Dinerbot über ein weiteres Display, das eine Interaktion mit den Gästen über dargestellte Augen und Sprachausgabe ermöglicht, wodurch die Interaktion zu jeder Zeit besonders angenehm gestaltet ist.

Die Verwendung von Servicerobotern in der Gastronomie ist ein internationaler Trend, der sowohl in Deutschland als auch in anderen Ländern immer mehr an Bedeutung gewinnt. Es ist wichtig, ihre Vorzüge in der Gastronomie zu nutzen. Darüber hinaus werden Serviceroboter vermehrt in der Gemeinschaftsverpflegung eingesetzt und sind eine optimale Unterstützung in der Altenpflege und in Krankenhäusern.

757040-serviceroboter-t5-kbs-gastrotechnik.png
757040-serviceroboter-t5-ansicht-2-kbs-gastrotechnik.png

UNTERSTÜTZUNG DES PERSONALS

Serviceroboter bieten wertvolle Unterstützung für das Gastronomiepersonal. Sie können repetitive und körperlich anstrengende Aufgaben wie das Servieren von Speisen und Getränken sowie das Abräumen von Tischen übernehmen. Dadurch werden die Mitarbeiter entlastet und können sich auf anspruchsvollere Aufgaben wie die persönliche Betreuung der Gäste und die Bereitstellung individuellen Services konzentrieren.

757040-serviceroboter-t5-ansicht-5-kbs-gastrotechnik.jpg
757040-serviceroboter-t5-ansicht-4-kbs-gastrotechnik.jpg

BESSERE QUALITÄT UND ERLEBNIS FÜR DIE GÄSTE

Auch für die Gäste bringen Serviceroboter zahlreiche Vorteile in der Gastronomie mit sich. Sie ermöglichen eine schnellere und effizientere Bedienung, und selbst bei wenig Personal können die üblichen Öffnungszeiten aufrechterhalten werden. Die Roboter übernehmen die Laufarbeit, während das Servicepersonal mehr Zeit für die Gäste hat.

Anker T10
757070-serviceroboter-dinerbot-t10-kbs-gastrotechnik.png
757070-serviceroboter-dinerbot-t10-ansicht-1-kbs-gastrotechnik.png
757070-serviceroboter-dinerbot-t10-ansicht-2-kbs-gastrotechnik.png

Dinerbot T10
Serviceroboter

Das Modell Dinerbot T10 wurde speziell konstruiert, um auf engstem Raum zu manövrieren und kann bereits ab Durchgangsbreiten von 58,5 cm eingesetzt werden.

Die Vorteile des Serviceroboters Dinerbot T10 sind:

Hohe Tragfähigkeit: Der T10 kann bis zu 40 kg tragen und bietet dank seiner vier geräumigen Ablagen problemlos Platz für mehrere Bestellungen.

Außergewöhnliche Bewegungsfähigkeit: Durch seine minimale Wegbreite von nur 58,5 cm kann der Dinerbot T10 engste Räume bewältigen und ist somit vielseitig für verschiedene Umgebungen einsetzbar.

Intelligente Selbstabholerfahrung: Der Einsatz des Dinerbots T10 für die Selbstabholung am Tisch ist optimal ausgestattet, mit Tellererkennungssensoren, Tablettanzeigen, Sprachansagen und visueller Anleitung, was gleichzeitig interaktives Feedback an den Gast ermöglicht.

Werbemöglichkeiten: Ausgestattet mit einem 23,8-Zoll großen Werbebildschirm und zwei Werbemodi wird der Dinerbot T10 zu einem leistungsstarken Marketinginstrument zur Kundenbindung.

Neuer Führungsmodus: Der Dinerbot T10 kann Kunden zu ihren Tischen führen und autonom zum Startpunkt zurückkehren, was ihn ideal für den Einsatz in Restaurants, Hotels, Flughäfen und mehr macht.

Erhöhte Sicherheit: Mit vier Stereo-Vision-Sensoren bietet der Dinerbot T10 mehr Sicherheit und Hindernisvermeidung, was neue Maßstäbe für Lebensmittellieferroboter setzt.

Interaktives Feedback: Durch Nicken und Kopfschütteln bietet der Dinerbot T10 interaktives Feedback, verbessert die Kundenbindung und verstärkt das richtige Handeln.

Intuitiver Bedienbildschirm: Mit einem 11,3-Zoll großen Bedienbildschirm bietet der Dinerbot T10 eine benutzerfreundliche Oberfläche für einfache Interaktionen.

Sensorfunktion: Der Dinerbot T10 verfügt über einen fortschrittlichen VSLAM-Sensor für einen reibungslosen Einsatz und präzise Navigation durch Sensorfusion mit LiDAR, wodurch seine Vielseitigkeit erweitert wird.

2023-12-1911590.jpg
2023-12-1911729.jpg

Die Nutzung von Servicerobotern in der Gastronomie ist zu einem internationalen Trend geworden, der sowohl in Deutschland als auch in anderen Ländern immer mehr an Bedeutung gewinnt. Ihre Vorzüge sollten in der Gastronomie voll ausgeschöpft werden. Serviceroboter finden auch vermehrt Anwendung in der Gemeinschaftsverpflegung und sind eine optimale Unterstützung in der Altenpflege und in Krankenhäusern.

Anker T9Pro

Dinerbot T9 Pro
Serviceroboter

Das Modell Dinerbot T9 Pro ist ideal für den Umgang mit größeren Mengen geeignet und bietet Platz für bis zu 40 kg Beladung auf 4 Ablageflächen. Dank Sensoren an den Ablageflächen erkennt der Roboter automatisch, ob das Objekt entnommen wurde, und kann ohne weitere Eingriffe die nächsten Arbeiten erledigen. Zusätzlich zum Touchscreen-Display verfügt er über ein weiteres Display, das menschliche Gesichtsausdrücke ermöglicht und die Interaktion mit den Gästen besonders angenehm gestaltet.

Zukunftsweisende Technologie im Dinerbot T9 Pro: Im Vergleich zum Vorgängermodell T5 Laser verfügt der Dinerbot T9 Pro über ein deutlich verbessertes Lidar/Kamera-System sowie VSLAM zur zusätzlichen Orientierung an natürlichen Deckengegebenheiten (z. B. Lampen, Feuermelder, Lüftungen und Unebenheiten). Die Navigation im Dinerbot T9 Pro zählt derzeit zu den besten bei Servicerobotern.

757050-serviceroboter-t9-pro-kbs-gastrotechnik.png
757050-serviceroboter-t9-pro-ansicht-2-kbs-gastrotechnik.png
757050-serviceroboter-t9-pro-ansicht-3-kbs-gastrotechnik.png

Die Nutzung von Servicerobotern in der Gastronomie hat sich zu einem internationalen Trend entwickelt, der sowohl in Deutschland als auch in anderen Ländern zunehmend an Bedeutung gewinnt. Es gilt, ihre Vorzüge in der Gastronomie zu nutzen. Weiterhin finden Serviceroboter vermehrt Anwendung in der Gemeinschaftsverpflegung und sind eine optimale Unterstützung in der Altenpflege und in Krankenhäusern.

757050-serviceroboter-t9-ansicht-6-kbs-gastrotechnik.jpg
757050-serviceroboter-t9-ansicht-5-kbs-gastrotechnik.jpg
757050-serviceroboter-t9-ansicht-9-kbs-gastrotechnik.JPG

UNTERSTÜTZUNG DES PERSONALS

Serviceroboter bieten wertvolle Hilfestellungen für das Gastronomiepersonal, indem sie repetitive und physisch anstrengende Aufgaben wie das Servieren von Speisen und Getränken sowie das Abräumen von Tischen übernehmen. Dadurch werden die Mitarbeiter entlastet und können sich auf anspruchsvollere Aufgaben wie die persönliche Betreuung der Gäste und die Bereitstellung individuellen Services konzentrieren.

BESSERE QUALITÄT UND ERLEBNIS FÜR DIE GÄSTE

Auch für die Gäste bieten Serviceroboter in der Gastronomie zahlreiche Vorteile, darunter eine schnellere und effizientere Bedienung. Selbst bei wenig Personal können die gewohnten Öffnungszeiten aufrechterhalten werden, da die Roboter die Laufarbeit übernehmen und die Servicekräfte mehr Zeit für die Gäste haben.

Anker T3
757030-servicerobotor-t3-butlerbot-kbs-gastrotechnik.png
757030-servicerobotor-t3-butlerbot-ansicht-2-kbs-gastrotechnik.png
757030-servicerobotor-t3-butlerbot-ansicht-3-kbs-gastrotechnik.png

Butlerbot T3 Smarter Multifunktions-Serviceroboter

Das Butlerbot T3-Modell ist besonders gut für den Einsatz im Hotelbereich geeignet. Dank seiner praktischen Größe und dem daraus resultierenden hohen Innenraumvolumen kann der Butlerbot T3 auch als Transport- und Serviceroboter in Restaurants oder bei der Gemeinschaftsverpflegung eingesetzt werden.

Der Butlerbot T3 verfügt über zwei große, abgetönte Flügeltüren, hinter denen sich drei Ebenen zum Abstellen von Speisen befinden. Der Zugang ist passwortgeschützt, um die Privatsphäre und die Lebensmittelsicherheit jederzeit zu gewährleisten.

In komplexeren Umgebungen wie Hotels, Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen findet der Butlerbot T3 seinen optimalen Einsatzbereich. Er ist in der Lage, Aufzüge über die optionale E-Box selbständig zu steuern, was ihn ideal als Lieferroboter für externe Speisenanlieferungen durch Lieferdienste an jedes Hotelzimmer macht.

Die Nutzung von Servicerobotern in der Gastronomie hat sich zu einem internationalen Trend entwickelt, der sowohl in Deutschland als auch in anderen Ländern zunehmend an Bedeutung gewinnt. Es gilt, ihre Vorzüge in der Gastronomie zu nutzen. Weiterhin finden Serviceroboter vermehrt Anwendung in der Gemeinschaftsverpflegung und sind eine optimale Unterstützung in der Altenpflege und in Krankenhäusern.

757030-servicerobotor-t3-butlerbot-ansicht-4-kbs-gastrotechnik.JPG
757030-servicerobotor-t3-butlerbot-ansicht-8-kbs-gastrotechnik.JPG

UNTERSTÜTZUNG DES PERSONALS

Serviceroboter bieten wertvolle Hilfestellungen für das Gastronomiepersonal, indem sie repetitive und physisch anstrengende Aufgaben wie das Servieren von Speisen und Getränken sowie das Abräumen von Tischen übernehmen. Dadurch werden die Mitarbeiter entlastet und können sich auf anspruchsvollere Aufgaben wie die persönliche Betreuung der Gäste und die Bereitstellung individuellen Services konzentrieren.

BESSERE QUALITÄT UND ERLEBNIS FÜR DIE GÄSTE

Auch für die Gäste bieten Serviceroboter in der Gastronomie zahlreiche Vorteile, darunter eine schnellere und effizientere Bedienung. Selbst bei wenig Personal können die gewohnten Öffnungszeiten aufrechterhalten werden, da die Roboter die Laufarbeit übernehmen und die Servicekräfte mehr Zeit für die Gäste haben.

757030-servicerobotor-t3-butlerbot-ansicht-5-kbs-gastrotechnik.JPG
Anker W3

Butlerbot W3 Smarter Multifunktions-Serviceroboter

Das Butlerbot W3-Modell ist speziell für den Einsatz im Hotelbereich konzipiert. Der W3-Roboter kann eigenständig den Fahrstuhl nutzen und bietet auf zwei Ebenen jeweils ein geschlossenes Fach. Diese Fächer können unterteilt werden, um maximal vier separate Fächer zu schaffen. Alle Fächer sind passwortgeschützt, um Privatsphäre und Lebensmittelsicherheit zu gewährleisten. Nach Eingabe des Passworts schließen sich die Fächer automatisch.

In komplexen Umgebungen wie Hotels, Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen findet der Butlerbot W3 seinen optimalen Einsatzbereich. Er ist in der Lage, Aufzüge über die optionale E-Box selbstständig zu steuern und kann daher als Lieferroboter für externe Speisenanlieferungen durch Lieferdienste an jedes Hotelzimmer dienen.

757020-servierroboter-w3-kbs-gastrotechnik.png
757020-servierroboter-w3-ansicht-2-kbs-gastrotechnik.png

Die Nutzung von Servicerobotern in der Gastronomie hat sich zu einem internationalen Trend entwickelt, der sowohl in Deutschland als auch in anderen Ländern zunehmend an Bedeutung gewinnt. Es gilt, ihre Vorzüge in der Gastronomie zu nutzen. Weiterhin finden Serviceroboter vermehrt Anwendung in der Gemeinschaftsverpflegung und sind eine optimale Unterstützung in der Altenpflege und in Krankenhäusern.

UNTERSTÜTZUNG DES PERSONALS

Serviceroboter bieten wertvolle Hilfestellungen für das Gastronomiepersonal, indem sie repetitive und physisch anstrengende Aufgaben wie das Servieren von Speisen und Getränken sowie das Abräumen von Tischen übernehmen. Dadurch werden die Mitarbeiter entlastet und können sich auf anspruchsvollere Aufgaben wie die persönliche Betreuung der Gäste und die Bereitstellung individuellen Services konzentrieren.

BESSERE QUALITÄT UND ERLEBNIS FÜR DIE GÄSTE

Auch für die Gäste bieten Serviceroboter in der Gastronomie zahlreiche Vorteile, darunter eine schnellere und effizientere Bedienung. Selbst bei wenig Personal können die gewohnten Öffnungszeiten aufrechterhalten werden, da die Roboter die Laufarbeit übernehmen und die Servicekräfte mehr Zeit für die Gäste haben.

757020-servierroboter-w3-ansicht-1-kbs-gastrotechnik.png
bottom of page